11

Auto KAufen

Hier findest du alles, was du beim Kauf

deines Autos in Australien beachten musst.

Warum brauche ich ein Auto in Australien?

Australien ist riesig! Um zuverlässig von A nach B zu kommen, ist das Auto das wichtigste Fortbewegungsmittel. Viele wunderschöne Orte lassen sich oftmals nur nach einer langen Autofahrt erreichen. Sofern du also nicht gemeinsam mit anderen Backpackern reist, solltest du dir dein eigenes Auto in Australien kaufen.

Autokauf option 1

Verkauf über eine Privatperson/Backpacker

+ Meistens 30-40% günstiger als bei einem Händler

+ Meistens viel größerer Verhandlungsspielraum als bei einem Händler

– Das Auto könnte Defekte aufweisen

– Keine Garantie (Warranty)

– Ein Mechaniker ist vor dem Kauf zwingend notwendig (ca. 100AUD / ca. 70€)

Autokauf option 2

Verkauf über einen Autohändler

+ Echte Händler verkaufen keine fahruntüchtigen oder kaputten Autos

+ Händler bieten oft eine Garantie für die ersten 1.000km bis 10.000 km an. Wenn dann etwas mit dem Auto passieren sollte, wird es vom Mechaniker des Händlers repariert

– Händler sind meist 30-40% teurer als Privatpersonen

– Bei Händlern gibt es meist keinen Verhandlungsspielraum

o Ein unabhängiger Mechaniker sollte das Auto trotzdem checken

pexels-cottonbro-4489737

WAS MUSS ICH BEIM AUTOKAUF IN AUSTRALIEN BEACHTEN?

Grundsätzlich steht zunächst der allgemeine Zustand des Wagens im Vordergrund. Du musst das Auto unbedingt auf Rost, Reifendruck, Motoröl, Bremsen, Blinker und die allgemeinen elektronischen Funktionen überprüfen. Einiges kannst du davon leicht selbst machen, für manche Checks solltest du aber einen vertrauenswürdigen Mechaniker hinzuziehen.
Wenn der Wagen keine größeren Mängel vorweist, kannst du als nächstes eine Probefahrt machen.
 
Sofern du zufrieden mit dem Wagen bist, geht es dann an die Überprüfung der “Rego” (Registrierung des Autos in dem jeweiligen Bundesstaat) und der Überprüfung der “Roadworthy” (der australische TÜV). Was es dabei zu beachten gibt, erklären wir dir hier.

Besonders wichtig ist die Überprüfung der Rego (Registrierung des Autos in dem jeweiligen Bundesstaat), da eine Registrierung mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, sowie die überprüfung der RoadWorthy (Der Australische TÜV). 

Abschließend ist es ebenfalls immer ratsam mit dem gewünschten Auto eine Probefahrt zu machen, um auch hier mögliche Schäden festzustellen.

WIE MELDE ICH MEIN AUTO IN AUSTRALIEN AN?

Die Auflagen, Vorraussetzungen und Möglichkeiten zur An- und Ummeldung eines Autos variieren von Bundesland zu Bundeland. Wir haben dir hier genau erklärt, wie das mit der “Rego” und der “Roadworthy” funktioniert.

Rego bezeichnet die Anmeldung des Autos im jeweiligen Bundesstaat. Sie umfasst die Bezahlung der anfallenden Steuern sowie eine “Third Party Insurance” (Haftpflichtversicherung). Diese Haftpflichtversicherung greift im Falle eines Autounfalls und kommt für die körperlichen Schäden des Unfallgegners auf.
 
Achtung: Sie umfasst dabei NICHT die Schäden am Auto des Unfallgegners!
 
Die Rego lässt sich für 3, 6 oder 12 Monate abschließen und kann jederzeit erneuert werden.
 
 
Kosten:
 
Die Kosten werden nach Bundesstaat in Leistungsklassen (Zylinder, Elektro- oder Hybrid Auto), Gewicht, und Ort differenziert. Alle folgenden Angaben gelten für einen Zeitraum von 12 Monaten.
 
QLD (Leistungsklasse)
 
1-3 Zylinder, Elektro oder Hybrid: ca. 700 AUD (ca. 480€)
 
4 Zylinder: ca. 750 AUD (ca. 510€)
 
5-6 Zylinder: ca. 950 AUD (ca. 650€)
 
7-8 Zylinder: ca. 1.165 AUD (ca. 800€)
 
9-12 Zylinder: ca. 1.300 AUD (ca. 890€)
 
 
NSW (Gewicht in Kg)
 
Bis zu 975Kg: 68 AUD (ca. 45€) Gebühr + 224 AUD (ca. 150€) Steuer
 
976-1154Kg: 68 AUD (ca. 45€) Gebühr + 261 AUD (ca. 180€) Steuer
 
1155-1504Kg: 68 AUD (ca. 45€) Gebühr + 318 AUD (ca. 215€) Steuer
 
1505-2504Kg: 68 AUD (ca. 45€) Gebühr + 486 AUD (ca. 330€) Steuer
 
 
 
VIC (Ort)
 
Innerhalb Metropolen: ca. 850 AUD (ca. 580€)
 
Außerhalb Metropolen: ca. 800 AUD (ca. 550€)
 
Ländlich: ca. 730 AUD (ca. 500€)
Die Roadworthy ist dem deutschen TÜV sehr ähnlich. Sie bescheinigt, ob das Auto die Sicherheitsvorschriften des jeweiligen Staates einhält.
 
Unter Roadworthy fallen:
– Reifenprofil
– Bremsen
– Sicherheitsgurte
– Lenkrad
– Lenkung
– Rost
– Äußerliche Schäden, die Auswirkung auf das Fahrverhalten haben können
– Windschutzscheibe
– Lichter
– Motor
 
Die Roadworthy ist im Bundesstaat New South Wales 6 Monate und in Queensland 2 Monate bzw. bis zu 2000km gültig.
 
Die Kosten für die Roadworthy sind abhängig vom Bundesstaat, dem Alter, dem Typ und der Kondition des Autos.
– In Queensland kostet die Roadworthy für PKW bis zu 4,5t zwischen 90-100 AUD (ca. 70€).
– In New South Wales kostet die Roadworthy für PKW bis zu 4,5t zwischen 40-60 AUD (ca. 40€).
– In Victoria kostet die Roadworthy für PKW bis zu 4,5t zwischen 170-180 AUD (ca. 120€).
 
Achtung: Ein Auto ohne ein gültiges Roadworthy-Zertifikat (Certificate of Roadworthy – RWC) zu verkaufen ist illegal!

SCHRITT 11 ABSOLVIERT!

Du möchtest dir nicht direkt ein Auto kaufen, aber trotzdem so unabhängig wie möglich sein?

Im nächsten Schritt zeigen wir dir die besten Alternativen zum eigenen Auto. 

Du hast eine Frage zum Thema Autokauf?

Schick uns gerne eine E-Mail und wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden!

ABOUT US

Work And Travel Guide – Dein Australienratgeber

Wir leben Work And Travel! Die Erfahrungen, die wir auf unseren Reisen sammeln durften, haben unsere Leben verändert. Diese Erfahrungen teilen wir gerne mit dir, damit auch du eine traumhafte Zeit erleben kannst. Wir möchten dir das ermöglichen, was wir bereits durchlebt haben.

Deshalb bieten wir dir Unterstützung bei der Planung deines großen Abenteuers von den ersten Vorbereitungen in Deutschland bis hin zu deiner Zeit in Australien. Du erfährst alles über Visum, Flug, Führerschein und Auto, Jobs und noch vieles mehr. Bleib auf dem Laufenden und erfahre darüber hinaus interessante und spannende Fakten über das Land.

Von Backpackern für Backpacker