Gut vorbereitet: Diese Australischen Redewendungen solltest du als Reisender kennen!

G’day, du da auf der anderen Seite des Bildschirms! Bereitest du dich gerade auf dein Work and Travel Abendteuer in Australien vor? Australisches Englisch ist manchmal etwas speziell, deshalb solltest du diese Slang-Wörter auf jeden Fall für deinen Auslandsaufenthalt kennen. Manche Redewendungen sind lustig und teils sehr alltäglich – können für Außenstehende am Anfang aber etwas verwirrend sein. Werde Australisch-Profi und erfahre im Folgenden mehr!

 

Wichtige australische Redewendungen

Australien sind für ihre entspannte Lebensweise bekannt, und das spielt sich sogar in ihrer Sprache wider: du wirst feststellen, dass sie eine sehr lässige Art zu sprechen haben und einige Wörter abkürzen. Hier sind die gängigsten, australischen Slang-Ausdrücke, die du kennen solltest.

„G’day mate!“

Dies ist eine sehr gängige Begrüßung in Australien, die so viel wie „Guten Tag, Freund!“ bedeutet. Sie wird oft als allgemeine Begrüßung verwendet, ähnlich wie wir „Hallo“ oder „Hi“ sagen würden.

„No worries!“

Diese Phrase ist ein Synonym für „kein Problem“ oder „macht nichts“. Wenn du also jemandem einen Gefallen tust und er „no worries“ sagt, bedeutet das, dass er dir dankt.

„Arvo“

Dies ist die australische Abkürzung für Nachmittag. Wenn also jemand sagt: „See you this arvo“, bedeutet das: „Wir sehen uns diesen Nachmittag“.

„Barbie“

Nein, wir sprechen hier nicht von der Puppe. In Australien steht „barbie“ für Barbecue. Ein typischer australischer Satz könnte also lauten: „We’re having a barbie this arvo“, was so viel bedeutet wie: „Wir machen heute Nachmittag ein Barbecue“.

„Brekky“

Dies ist die Abkürzung für „breakfast“, also Frühstück. Ein Satz könnte also lauten: „What are you having for brekky?“, was so viel wie „Was hast du zum Frühstück?“ bedeutet.

„Fair dinkum“

Dies ist eine typisch australische Redewendung, die so viel wie „echt“ oder „wirklich“ bedeutet. Wenn also jemand etwas erstaunliches erzählt und „fair dinkum“ sagt, drückt er damit aus, dass er es ernst meint.

„She’ll be right“

Diese Phrase ist ein Synonym für „Alles wird gut“. Sie wird oft verwendet, um jemanden zu beruhigen oder zu versichern, dass alles in Ordnung sein wird.

„Good on ya“

Dies ist eine typisch australische Art, jemandem zu gratulieren oder ihm zu sagen, dass er etwas gut gemacht hat. Es ist vergleichbar mit unserem „Gut gemacht“ oder „Bravo“.

„Bloke“

Dies ist ein anderes Wort für einen Mann. Du könntest also jemanden hören, der sagt: „He’s a good bloke“, was so viel wie „Er ist ein guter Kerl“ bedeutet.

„Bogan“

Dies ist ein australisches Wort für jemanden, der als ungehobelt oder rüpelhaft gilt. Es wird oft liebevoll und humorvoll verwendet, kann aber auch abwertend sein.

„Thongs“

Keine Sorge, wir reden hier nicht von der Unterwäsche. In Australien bezeichnet „thongs“ Flip-Flops. Also, wenn jemand sagt: „Grab your thongs, we’re going to the beach“, meint er: „Nimm deine Flip-Flops, wir gehen zum Strand“.

„Stoked“

Dieses Wort wird verwendet, um extreme Begeisterung oder Aufregung auszudrücken. Wenn also jemand sagt: „I’m stoked“, bedeutet das, dass er sehr aufgeregt oder begeistert ist.

„Ripper“

Wenn ein Australier etwas als „ripper“ bezeichnet, bedeutet das, dass er es für großartig oder fantastisch hält. Zum Beispiel könnte jemand sagen: „That was a ripper of a party“, was so viel wie „Das war eine fantastische Party“ bedeutet.

„Footy“

Dies ist die Abkürzung für „football“, also Fußball. In Australien kann es jedoch auch auf den Australian Rules Football beziehen, eine populäre Sportart im Land.

„Dunny“

Dies ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für Toilette. Also, wenn du nach dem „dunny“ gefragt wirst, weißt du jetzt, was gemeint ist.

„Esky“

Dies ist der australische Begriff für eine Kühlbox. Sehr nützlich für einen Tag am Strand oder ein Barbecue im Park.

„Snag“

Ein „snag“ ist ein Würstchen. Wird oft in Verbindung mit „barbie“ verwendet, wie in „throw another snag on the barbie“, was so viel bedeutet wie „Leg noch eine Wurst auf den Grill“.

„Rellies“

Dies ist die Abkürzung für Verwandte (relatives). Wenn also jemand von seinen „rellies“ spricht, meint er seine Familie.

„Sunnies“

Dies ist die Abkürzung für Sonnenbrille. In Australien, wo die Sonne oft sehr stark ist, wirst du deine „sunnies“ definitiv brauchen.

„Mozzie“

Ein „mozzie“ ist ein Moskito. Hoffentlich wirst du auf deiner Reise nicht allzu vielen von ihnen begegnen.

„Spit the dummy“

Dieser Ausdruck wird verwendet, wenn jemand einen Wutanfall hat oder sehr verärgert ist. Es kommt von dem Bild eines Babys, das seinen Schnuller ausspuckt.

„Stubbie“

Ein „stubbie“ ist eine kleine Flasche Bier. Ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden australischen Barbecues.

„Roo“

Dies ist die Abkürzung für Känguru. Du wirst sicherlich einige davon sehen, wenn du durch Australien reist.

„Cuppa“

Ein „cuppa“ ist eine Tasse Tee. Die Australier lieben ihren Tee genauso wie wir Deutschen unseren Kaffee.

„Ute“

Dies ist der australische Begriff für einen Pick-up-Truck. Du wirst diese Fahrzeuge oft in ländlichen Gebieten Australiens sehen.

„Bikkie“

Dies ist die Abkürzung für einen Keks. Wenn also jemand dir eine „bikkie“ anbietet, weißt du jetzt, dass du einen Keks angeboten bekommst.

„Chook“

Ein „chook“ ist ein Huhn. Es kann sich auf das Tier selbst beziehen, aber auch auf das Fleisch, das wir essen.

„Sickie“

Wenn jemand einen „sickie“ zieht, bedeutet das, dass er sich krank meldet, obwohl er eigentlich nicht krank ist. Ein Ausdruck, den du hoffentlich nicht allzu oft verwenden musst.

„Tucker“

„Tucker“ ist ein weiteres Wort für Essen. Wenn also jemand von „good tucker“ spricht, meint er gutes Essen.

„Bludger“

Ein „bludger“ ist jemand, der faul ist oder seine Arbeit nicht macht. Hoffentlich triffst du auf deiner Reise nicht zu viele davon!

Wir vom Work and Travel Guide sind immer für dich da, um dir bei deinem Abenteuer zu helfen. Ob es darum geht, dich auf die australische Kultur vorzubereiten, eine Unterkunft zu finden oder einfach nur, um dir bei deinen Reisevorbereitungen zu helfen. Du kannst jederzeit ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns buchen!

Wir wünschen dir eine aufregende und unvergessliche Zeit in Australien. Und denke daran: „No worries, mate!“

Nach diesem Artikel, würden wir uns gerne noch kurz vorstellen. Wir sind Work and Travel Guide, dein zuverlässiger Begleiter auf deiner australischen Abenteuerreise.

Mit unserer Expertise und jahrelangen Erfahrung unterstützen wir Backpacker wie dich dabei, ihre Reisen bestmöglich zu gestalten. Wir verstehen die Herausforderungen, denen du auf deinem Weg begegnen könntest, und wir sind hier, um dir zu helfen, sie zu meistern.

Unser Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass du die bestmögliche Erfahrung machst und gleichzeitig alle notwendigen Informationen und Unterstützung erhältst, die du benötigst. Deshalb bieten wir verschiedene Dienstleistungen an, um dir zu helfen, deinen Traum von Work and Travel in Australien zu verwirklichen:

  • Kostenloses Beratungsgespräch: Wenn du noch nicht sicher bist, wo du anfangen sollst, oder Fragen zu deinem Work and Travel Abenteuer in Australien hast, bieten wir kostenlose Beratungsgespräche an. Wir sind bereit, alle deine Fragen zu beantworten und dir dabei zu helfen, einen klaren Plan für deine Reise zu erstellen. Buche dein Beratungsgespräch hier.
  • CV Erstellung und Jobvermittlung: Eine weitere Herausforderung auf deiner Reise könnte es sein, einen Job in Australien zu finden. Aber keine Sorge, wir sind hier, um zu helfen! Wir bieten Unterstützung bei der Erstellung deines Lebenslaufs und helfen dir dabei, einen passenden Job zu finden. Erfahre mehr über unseren Service hier.

Kurz gesagt, wir bei Work and Travel Guide sind bestrebt, dir dabei zu helfen, das Beste aus deinem Work and Travel Abenteuer in Australien herauszuholen. Egal, ob du auf den Wellen surfst, durch den Outback wanderst oder in der Stadt arbeitest, wir sind hier, um sicherzustellen, dass du eine sichere, erfüllende und unvergessliche Reise hast.

Bis dahin, bleib sicher, hab Spaß und vergiss nicht:

Das Abenteuer wartet auf dich!

Das könnte dich noch interessieren!
ABOUT US

Work and Travel Guide – wir sind hier um zu bleiben!

Mit einer Native und Web-App, die individualisierte Reiseplanung, eine qualitativ hochwertige Jobvermittlung und innovative Community-Austausch-Möglichkeiten bietet – wollen wir mit unserer Unternehmung die größte backpackercommunity der Welt aufbauen.

Von Reisenden für Reisende! Wir sind für euch da :).

Our Whatsapp Groups

Cookie Consent mit Real Cookie Banner